Lehrgänge

Regelmäßig finden im Namen der IGZ NRW auch Lehrgänge rund um das Thema Arbeitspferd statt. Dazu zählen zum Beispiel der Lehrgang "Einspänniges Arbeiten vom Boden" auf dem Biolandbetrieb Hasenbrede in Lemgo sowie der Holzrückelehrgang in der Waldarbeitsschule Arnsberg.


 Lehrgang "Einspänniges Arbeiten vom Boden"

 

Drei Lehrgangsleiter, unterschiedliche Pferde und praktisches Arbeiten in verschiedenen Bereichen erwarten die Teilnehmer bei dem Lehrgang auf dem Biolandbetrieb Hasenbrede in Lemgo; dazu Theorie mit umfangreicher Geschirrkunde und Anleitungen zur Pferdeausbildung. Der Lehrgang des IGZ-Landesverbandes NRW ist offen für alle Zugpferdeinteressierten; Teilnehmer können eine IGZ-APRI-Bescheinigung (GKAP II) erwerben.

 

Nächster Termin: voraussichtlich Frühjahr/Sommer 2019

 

Anmeldungen und Infos:

www.biolandbetrieb-hasenbrede.de

Karla Ebert, Tel. 05261-10695

oder Email: karla.ebert@starke-pferde.de



Holzrückelehrgang Waldarbeitsschule Arnsberg

 

Auch in 2018 gibt es an der Waldarbeitsschule Arnsberg (NRW) wieder einen Holzrückelehrgang. Die Teilnehmer können sich in Theorie und Praxis intensiv mit der Waldarbeit mit Pferden auseinandersetzen. Der Landesverband stellt in bewährter Manier die Referenten und Praktiker dieses in Deutschland sicher einmaligen Lehrganges.

 

Nächster Termin: 26. bis 30. November 2018

 

Infos und Anmeldungen: Forstliches Bildungszentrum NRW